Organisatorisches zur Corona-Schutzimpfung in unserer Praxis:

Zur Zeit ist die Versorgung mit Impfstoff der Firma BionTech/Pfizer bei uns ganz gut, so dass wir Ihnen kurzfristig eine Impfung anbieten können. Bei Interesse melden Sie sich bitte möglichst per eMail bei uns, indem Sie das folgende Kontaktformular ausfüllen, wir werden uns dann bei Ihnen melden: 


Auffrischimpfung: Die STIKO hat am 18.11.21 die COVID-19-Impfempfehlung aktualisiert und empfiehlt jetzt allen Personen ab 12 Jahren eine Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff, seit dem 21.12.21 wurde zusätzlich eine Empfehlung zum verkürzten Impfabstand auf mindestens 3 Monate abgegeben, am 17.2.22 wurde wiederum die Empfehlung zu einer 2. Auffrischimpfung für besondere Risikopersonen veröffentlicht. Die Pressemitteilung zu dieser Empfehlung und die hiervon betroffenen Personen lesen Sie hier:


Auffrischimpfung



Impfung von Jugendlichen: Die STIKO empfiehlt eine COVID-19-Impfung mit dem Impfstoff  Comirnaty von BioNTech/Pfizer aktuell auch für Kinder und Jugendliche im Alter von 12-17 Jahren, die wissenschaftliche Begründung für diese Empfehlung lesen Sie hier: 


Impfung von Jugendlichen


Impfung von Schwangeren: Die STIKO empfiehlt seit dem 27.9.21 allen noch ungeimpften Schwangeren ab dem 2. Trimenon und ungeimpften Stillenden die Impfung gegen COVID-19 mit 2 Dosen eines mRNA-Impfstoffes, die wissenschaftliche Begründung für diese Empfehlung lesen Sie hier:


Impfung von Schwangeren


Impfung von Kindern: Die STIKO empfiehlt bei Kindern im Alter von 5-11 Jahren die Indikationsimpfung mit einem sogenannten Kinderimpfstoff der Firma BioNTech/Pfizer, dieser beinhaltet eine geringere Menge an Antigen und ist bei uns zur Zeit nicht vorrätig. Wenden Sie sich hierzu bitte an Ihren Kinderarzt.


Impfung von Kindern


Die Beantwortung weiterer Fragen erfolgt im Aufklärungsbogen für die Impfung, den Sie vor der Impfung schon einmal durchlesen sollten, damit weitere Fragen dann in der Praxis geklärt werden können. Den Aufklärungsbogen finden Sie hier:


Aufklärungsbogen mRNA-Impfstoff


Damit Sie geimpft werden dürfen, müssen Sie einen Einwilligungsbogen ausfüllen und zur Impfung mitbringen. Den Einwilligungsbogen bekommen Sie hier:


Einwilligungsbogen mRNA-Impfstoff


zurück